Montana Haustropfen

 4,90 28,90

Enthält 10% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

MONTANA HAUSTROPFEN greifen durch eine sinnvolle Kombination verschiedener, natürlicher Heilpflanzen mit positiver Wirkung in den gestörten Verdauungsablauf ein. Die Wirkung besteht in einer Förderung des Speichelflusses im Mundbereich, in einer Anregung der Magensaftproduktion und der Tätigkeit der Magenmuskel. MONTANA HAUSTROPFEN bewirken als bewährtes Hausmittel eine Anregung der Gallenblasentätigkeit und haben eine leicht abführende Wirkung.

Auswahl zurücksetzen
Kategorien: , Artikelnr.: 0035398P

Beschreibung

Was sind MONTANA HAUSTROPFEN und wofür werden sie angewendet?
MONTANA HAUSTROPFEN sind ein traditionelles pflanzliches Arzneimittel zur Anwendung bei
funktionellen Magenbeschwerden und nervösen Verdauungsbeschwerden mit den Symptomen wie
Völlegefühl, Aufstoßen, Blähungen, leichten Krämpfen, Magenverstimmung sowie zur
Appetitanregung.
Dieses Arzneimittel ist ein traditionelles pflanzliches Arzneimittel, das ausschließlich auf Grund
langjähriger Verwendung für das genannte Anwendungsgebiet registriert ist. MONTANA
HAUSTROPFEN werden bei Erwachsenen und Jugendlichen ab 12 Jahren angewendet.
Wenn Sie sich schlechter oder nach 7 Tagen nicht besser fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Was sollten sie vor der Anwendung von MONTANA HAUSTROPFEN beachten?
MONTANA HAUSTROPFEN dürfen nicht angewendet werden,
-wenn Sie allergisch (überempfindlich) gegen einen oder mehrere Wirkstoffe oder einen der in
Abschnitt 6. genannten sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind.
-bei Patienten mit Bronchialasthma oder anderen Atemwegserkrankungen, die mit einer ausgeprägten
Überempfindlichkeit der Atemwege einhergehen. Die Inhalation von MONTANA HAUSTROPFEN
kann zu Atemnot führen oder einen Asthmaanfall auslösen.
Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen
Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie MONTANA HAUSTROPFEN
anwenden.

Kinder
Die Anwendung bei Kindern unter 12 Jahren kann nicht empfohlen werden.
Anwendung von MONTANA HAUSTROPFEN zusammen mit anderen Arzneimitteln
Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel anwenden, kürzlich andere
Arzneimittel angewendet haben oder beabsichtigen andere Arzneimittel anzuwenden.
Wechselwirkungen wurden bisher nicht beobachtet.
Schwangerschaft, Stillzeit und Fortpflanzungsfähigkeit
Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder beabsichtigen,
schwanger zu werden, fragen Sie vor der Einnahme dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker
um Rat.
Da keine Daten vorliegen, kann die Anwendung während der Schwangerschaft und in der Stillzeit
nicht empfohlen werden.
Zur Fortpflanzungsfähigkeit liegen keine Daten vor.
Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen
Es wurden keine Studien zu den Auswirkungen auf die Verkehrstüchtigkeit und die Fähigkeit zum
Bedienen von Maschinen durchgeführt.
Achtung: Dieses Arzneimittel kann die Reaktionsfähigkeit und Verkehrstüchtigkeit beeinträchtigen!

Wie sind MONTANA HAUSTROPFEN anzuwenden?
Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau
nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Anweisung ein. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder
Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.
Die empfohlene Dosis beträgt:
Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren:
Bei Verdauungsbeschwerden: 5 – 10 ml nach den Mahlzeiten.
Zur Appetitanregung: 10 – 20 Minuten vor den Mahlzeiten.

Welche Nebenwirkungen sind möglich?
Wie alle Arzneimittel kann auch dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem
auftreten müssen.
Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch
für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind.
In der angegebenen Dosierung und Art der Anwendung sind keine Nebenwirkungen bekannt.

Was MONTANA HAUSTROPFEN enthalten
Der Wirkstoff in 100 ml ist ein Flüssigextrakt aus:
1 g Hopfenzapfen (Droge-Extrakt-Verhältnis (DEV) 1:100), 1,2 g Enzianwurzel (DEV 1,2:100), 1 g
Zimtrinde (DEV 1:100), 2 g Bitterorangenschale (DEV 2:100), 1 g Kümmel (DEV 1:100), 3 g
Löwenzahnwurzel (DEV 3:100), 0,06 g Pfefferminzöl; Auszugsmittel: Ethanol 48 % V/V.
Gesamtethanolgehalt: ca. 46,5% V/V
Die sonstigen Bestandteile sind ein wässrig-alkoholischer Flüssigextrakt aus 1 g Rotem Sandelholz
(DEV 1:100) sowie Ethanol 96 %, Gereinigtes Wasser, Zuckercouleur, Süßorangenschalenöl,
Kümmelöl und Zimtöl.