Dr. Böhm Kürbis für die Frau

 17,90 30,90

Enthält 10% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

Blasenschwäche und häufiger Harndrang
Bei Blasenschwäche und unfreiwilligem Harnverlust z.B. beim Lachen, Husten, Niesen oder bei körperlicher Anstrengung

Auswahl zurücksetzen
Kategorien: , , Artikelnr.: 4846076P Marke:

Beschreibung

Was sind Dr. Böhm Kürbis 400 mg Filmtabletten für die Frau und wofür werden Sie
angewendet?
Dr. Böhm Kürbis 400 mg Filmtabletten für die Frau sind ein traditionelles pflanzliches Arzneimittel
und enthalten einen Extrakt aus entfetteten Kürbissamen des Steirischen Ölkürbis (Cucurbitae semen
von Cucurbita pepo L. convar. citrullina var. styriaca). In der Volksmedizin finden die Kürbiskerne
seit Jahrhunderten Verwendung. Bei der Frau haben sie sich insbesondere bei Blasenschwäche zur
Stärkung und Kräftigung der Blasenfunktion bewährt.
Anwendungsgebiete:
Traditionelles pflanzliches Arzneimittel zur Vorbeugung und Behandlung von Funktionsstörungen der
ableitenden Harnwege, wie Blasenschwäche durch Belastungs- oder Stressinkontinenz und Reizblase,
die mit häufigem Harndrang und ungewolltem Harnverlust einhergehen.
Vor Beginn der Behandlung sollten schwerwiegende Ursachen durch den Arzt ausgeschlossen
werden.
Dieses Arzneimittel ist ein traditionelles pflanzliches Arzneimittel, das ausschließlich auf Grund
langjähriger Verwendung für das genannte Anwendungsgebiet registriert ist.
Dieses Arzneimittel wird angewendet bei Erwachsenen Frauen ab 18 Jahren.
Wenn Sie sich nach 6 Wochen nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Was sollten Sie vor der Einnahme von Dr. Böhm Kürbis 400 mg Filmtabletten für die Frau
beachten?
Dr. Böhm Kürbis 400 mg Filmtabletten für die Frau dürfen nicht eingenommen werden,
– wenn Sie allergisch (überempfindlich) gegen Kürbissamen oder einen der in Abschnitt 6.
genannten sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind.

Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen
Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie dieses Arzneimittel einnehmen.
Bei Verschlimmerung der Beschwerden oder bei Auftreten von Fieber, Krämpfen, Blut im Urin,
Schmerzen beim Harnlassen oder akutem Harnverhalten muss unverzüglich ein Arzt aufgesucht
werden.
Kinder und Jugendliche
Die Anwendung bei Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren wird aufgrund fehlender Daten nicht
empfohlen.
Einnahme von Dr. Böhm Kürbis 400 mg Filmtabletten für die Frau zusammen mit anderen
Arzneimitteln
Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden,
kürzlich andere Arzneimittel eingenommen/angewendet haben oder beabsichtigen andere Arzneimittel
einzunehmen/anzuwenden.
Es sind keine Wechselwirkungen bekannt.
Es wurden keine Studien zur Erfassung von Wechselwirkungen durchgeführt.
Schwangerschaft und Stillzeit
Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder beabsichtigen,
schwanger zu werden, fragen Sie vor der Einnahme dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker
um Rat.
Da keine ausreichenden Daten vorliegen, wird die Anwendung in der Schwangerschaft und Stillzeit
nicht empfohlen.
Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen
Es wurden keine Studien zu den Auswirkungen auf die Verkehrstüchtigkeit und die Fähigkeit zum
Bedienen von Maschinen durchgeführt.
Dr. Böhm Kürbis 400 mg Filmtabletten enthalten Maltodextrin.
Diabetiker-Hinweis: 1 Filmtablette enthält 0,02 Broteinheiten (BE).

Anwendung bei Kindern und Jugendlichen
Die Anwendung bei Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren wird aufgrund fehlender Daten nicht
empfohlen

Welche Nebenwirkungen sind möglich?
Wie alle Arzneimittel kann auch dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem
auftreten müssen.
Beobachtet wurden:
Sehr selten: leichte Magen-Darmbeschwerden

Was Dr. Böhm Kürbis 400 mg Filmtabletten für die Frau enthalten
– Der Wirkstoff ist:
Trockenextrakt aus entfetteten Kürbissamen (Cucurbitae semen)
1 Filmtablette enthält:
400 mg Trockenextrakt aus entfetteten Kürbissamen (Cucurbitae semen von Cucurbita pepo L.
convar. citrullina var. styriaca, steirischer Ölkürbis), (Droge-Extrakt-Verhältnis 21-36:1),
Auszugsmittel Ethanol 60% m/m
– Die sonstigen Bestandteile sind:
Maltodextrin, vorverkleisterte Stärke, mikrokristalline Cellulose, Magnesiumstearat,
hochdisperses Siliciumdioxid, Crospovidon, Cellulosepulver, basisches ButylmethacrylatCopolymer (Eudragit E 12,5), Talk, Macrogol 5600-6600