Sturzverletzungen im Alter vorbeugen

Bei jungen und fitten Menschen besteht meist keine Verletzungsgefahr bei Stürzen. Dank hoher Reaktionsschnelligkeit, guter Knochenstruktur und kräftiger Muskulatur lassen sich Sturzverletzungen weitestgehend vermeiden. Gefährdet sind vor allem Menschen im hohen Lebensalter.

Vor Sonnenallergie schützen

Sonnenallergie bezeichnet eine Überempfindlichkeit gegenüber UVA-Licht der Sonne. Dabei entsteht ein unangenehmer Hautausschlag mit heftigem Juckreiz. Im Gegensatz zu den UVB-Strahlen, die für den Sonnenbrand verantwortlich sind, können die UVA-Strahlen auch bei bewölktem Himmel noch in tiefer gelegene Hautschichten vordringen.

Wie viel Schmutz ist gesund?

Schmutz und Schmutz sind zwei völlig unterschiedliche Dinge. Matsch und natürlicher Schmutz kann das Immunsystem stärken und Allergien vorbeugen, während Abgase und Ähnliches dem Körper schaden können.

Wenn die Ohren klagen

Die Ohren sind eine unserer wichtigsten Sinnesorgane. Sie ermöglichen es uns verständlich zu kommunizieren und das Teilhaben am sozialen Geschehen. Auch unser Gleichgewichtssinn wird über die Ohren gesteuert. Es ist daher wichtig bei Problemen mit den Ohren, abzuklären, worum es sich handelt. Hier finden Sie die am häufigsten auftretenden Probleme mit Ohren:

Lachen – Balsam für die Seele

Lachen ist ein angeborenes Verhalten und wirkt sich in verschiedenen Bereichen positiv auf unseren Körper und unseren Geist aus. Beim Lachen werden vom Gesicht bis zum Bauch etwa 300 von den ca. 650 Muskeln im Körper beansprucht, Lachen kann also fast als Leistungssport bezeichnet werden.

Zeckenzeit – rechtzeitig schützen

Wir befinden uns mitten in der Hochsaison der Zecken. Gerade im Frühling sind die kleinen Blutsauger besonders aktiv. Sie übertragen Infektionen wie Borreliose oder die virale Frühsommer-Meningo-Enzephalitis (FSME). Österreich zählt zu den am stärksten betroffenen FSME-Gebieten Europas. Es besteht flächendeckend ein potenzielles Infektionsrisiko.